NarutoWorldRPG

Forum ist auf Stand-By
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Höhle des Heiligen

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Syohgo K.Masaomi
Ge-Nin aus Iwa
avatar

Anzahl der Beiträge : 314
Anmeldedatum : 06.11.10

BeitragThema: Re: Höhle des Heiligen    Sa 12 März 2011, 19:49

Entrüstet schloss der Blode die Augen und massierte seine Schläfen. Dieses schwachsinnige Gelabere ging langsam aber sicher an die Substanz, selbst ihm. Asa war dagegen schlicht weg immun - ihr Hirn ließ ja alles in ein Ohr hinein und durch das andere wieder sofort hinaus. Trotzdem empfand Syohgo es als unfassbar das sie auf dieses Gelaber auch noch einging. „Och bitte Asa,..nicht...“ bat er sie und drehte die Augen zur Seite. Auch wenn sie nach Excaliburs Meinung keine fragen stellen durften, gab er ihnen antworten. Das Schwert war so cool, wieso also musste das Ding nur so albern aussehen? Also ernst nehmen konnte man ihn nicht. „1000 Regeln auswendig lernen?“ Der blonde warf Asa ein neckisches Grinsen zu. „Kannst du 1000 Regeln dir merken? Sie auswendig lernen?“ dabei fing er fast an zu lachen, auch wenn er Asa eigentlich nicht erniedrigen wollte. Sie konnte sich aber einfach nie etwas merken – das waren die Fakten. Sie hatte ja sogar schon zwischen dem weg von Iwa zu dieser Höhle mehrfach vergessen was sie eigentlich tun wollten. Ihr Gedächtnis war ein wunderbar großmaschiges Sieb. Syo liebte es, denn ihm konnte das zugute kommen.
Nach oben Nach unten
Hirasawa Asa
Ge-Nin aus Iwa
avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 25.09.10

BeitragThema: Re: Höhle des Heiligen    So 13 März 2011, 15:09

Hatte er nicht vorhin gesagt sie dürften Fragen stellen wenn sie wollten? Asa war sich auf einmal gar nicht mehr so sicher. Nachdem er aber auch noch mal Syohgo belehrt hatte beantwortete er die Frage von dem kleinen Mädchen dann doch. Chefkel, Madness, Hapchu, Brutobär, Pimp, Seppidoo und fauler Sack. Das waren lustige Namen, weshalb sich die kleine Asa auch ein Kichern nicht verkneifen konnte. Freundlicherweise erklärte ihnen Excalibur dann auch das man das Können eines Koches an der Länge seines Hutes misst. Das wusste die Genin bisher nicht und nahm sich vor ab nun nur noch dort zu essen wo es besonders lange Hüte gab. In diesem Moment sprach der Blondling sie von der Seite an. Er fragte sie ob sie sich 1000 Regeln merken konnte. “Nein!“ entschied sie nach einer mehrsekündigen Denkpause und stand dann auf um sich zu strecken. So langsam wurde ihr auf den Boden kalt… oder allgemein in dieser schlecht beheizten Höhle. Sie wollte nach Hause. “Es ist kalt, lass uns nach Hause gehen…“ meinte sie mit bettelnden Blick zu Syo, bevor sie sich noch einmal umsah. Das die Höhle nur einen Ausgang hatte übersah sie gekonnt. “Wo lang geht es?“ Immerhin befanden sie sich in den Klauen des Dämonenschwertes… vielleicht hatte es den richtigen Ausgang verzaubert und wenn sie dem jetzigen Ausgang folgen würde, landeten sie in einer großen Stachelhöhle. Von so was hatte sie schon einmal gehört. Es war sehr schade das sie Excalibur nicht gefunden hatten, aber nach diesem Schwert könnten sie ja ein andermal suchen… im Sommer am Besten.
Nach oben Nach unten
Syohgo K.Masaomi
Ge-Nin aus Iwa
avatar

Anzahl der Beiträge : 314
Anmeldedatum : 06.11.10

BeitragThema: Re: Höhle des Heiligen    Di 15 März 2011, 20:25

Asa wollte nach hause. Gut, Masaomi konnte ihr das nun wirklich nicht verübeln. Außerdem wurde es allemal höchste Zeit das sie sich wieder in Iwagakure blicken ließen. Zeitlich betrachtet waren sie viel zu lange weg gewesen. Es blieb dem Blonden nur zu hoffen das es vielleicht doch noch niemandem aufgefallen war das sie aus dem Dorf verschwunden waren. Vielleicht waren ja alle viel zu sehr mit sich selbst beschäftigt gewesen. Bei Syohgo gab es da keine Probleme. Er hatte keine Eltern mehr. Und selbst wenn zumindest seine Mutter noch gelebt hätte wäre es ihr am meisten egal gewesen was ihr Sohn in seiner Freizeit anstellte. „Uah, dann wollen wir mal schleunigst nach Hause, bevor du noch zu einer Eissäule gefrierst~“ Der Blonde zwinkerte ihr mit einem Grinsen zu und legte den Arm um die etwas kleinere Asa damit sie nicht weiter fror. In seinem weißen Kapuzen-Pullover hatte er natürlich nicht kalt gehabt. Gut..er saß ja auch nicht die ganze zeit so wie Asa auf dem Boden rum. „Na dann. Tschüss,Schwert.“ Mit einem Grinsen drehte sich Syo mit Asa gut im Griff um und verließ mit ihr die Höhle.

tbc: bergstollen
Nach oben Nach unten
Excalibur
Joke-Char
Joke-Char
avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 11.01.11

BeitragThema: Re: Höhle des Heiligen    Mi 16 März 2011, 16:52

Hhalt! Wartet! Wartet einen Moment! Das Magische Schwert schien plötzlich etwas nervös zu sein. Wieder wollte ihn potentielle Meister verlassen. ypisch für die Menschen. Wenn man mal etwas für seine Arbeit als Gegenleistung verlangt, werden sie nervig. Cali musste sich also schnell entscheiden, auch wenn ihm die Entscheidung selbst nicht gefiel.
Ihr müsst nicht alle Regeln gleich sofort auswendig lernen! Notizen sind auch erlaubt! Wieder deutete er mit seinem stock auf seine beiden Besucher. Nun folgte das absolute Ultimatum. Und meine Lesungen kürze ich auf 4 Stunden! Die die gestrichenen Stunden werden auf das Wochenende mitberechnet!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Höhle des Heiligen    

Nach oben Nach unten
 
Höhle des Heiligen
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
NarutoWorldRPG :: Iwagakure - Das Dorf versteckt unter den Felsen :: Das Gebirge-
Gehe zu: