NarutoWorldRPG

Forum ist auf Stand-By
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Academy

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Haruko Haruhara

avatar

Anzahl der Beiträge : 431
Anmeldedatum : 20.12.10

BeitragThema: Re: Academy   Mi 02 März 2011, 19:35

Die besagte Akademie. Haruko musterte diese aus einem Rahmen heraus, den sie mit Daumen und Zeigefinger beider Hände formte und auf Augenhöhe ausrichtete. Schöner Baustil... hier könnte gut unterrichtet werden..hier würde Sie gut unterrichten können. Durch das Blickfeld ihres Fingerrahmens bewegte sich eine kleine Gruppe Kinder, die vertieft ihrer Unterhaltung nachgingen und sich auf den Eingang zubewegten. Naota war zwar nun nicht mehr in der Akademie, doch erinnerte Haruko sich nicht ihren Kleinen jemals mit anderen Kindern seines alters gesehen zu haben. Gut, brauchte er auch nicht, zumindest nicht für seine Aufgaben. Aber es lag auch auf der Hand weshalb er noch nicht mal auf die Idee kam sich anderen zu nähern – der Kleine kannte so etwas schlicht weg gar nicht. Rin gehörte ebenso zu solchen Kindern, im Vergleich zu ihr hatte Naota wenigstens die Chance gehabt sich einem sozialen Umfeld zuzuordnen, Rin nämlich hatte noch nicht einmal die Akademie besucht.
Nach oben Nach unten
Yamamoto Takeshi
Chu-Nin aus Suna
avatar

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: Academy   Do 03 März 2011, 14:02

Hm... irgendwie benehmen sich alle mir gegenüber anders seit ich dieses Band mit mir trage. Ich sollte es vielleicht für ne weile Ablegen. Die Akademisten machten einen großen Bogen um Yamamoto und die sonst so streitlustigen Schläger der Schule wurden von jetzt auf gleich nervös, wenn er sich ihnen auch nur näherte. Nun es hatte seine Vor und Nachteile wenn man in Hibaris Club aufgenommen wurde.
Heute wollte er das Mädchen fragen, ob es vielleicht bald ne Art Ausflug oder etwas dergleichen geben wird. Ja, er hätte auch jemand anderen fragen können aber Hibari konnte ihm eine klarere Antwort geben. Auf dem Flur erkannte er bereits seinen langhaarigen Sensei und die nach draußen tretende Kyoya. Sie wirkte wie immer ruhig und unbeteiligt. Trotzdem schien die Ex-Genin heute irgendwie genervt zu sein. Andere hätten vermutlich das weite gesucht aber Yamamoto war...anders. Hey Hibari! Syusuke-Sensei? Sind sie auch Mitglied?
Nach oben Nach unten
Fuji Syusuke
Jo-Nin aus Suna
Jo-Nin aus Suna
avatar

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 23.08.10

BeitragThema: Re: Academy   Mo 07 März 2011, 12:20

Du erinnerst dich doch bestimmt noch an den guten Strauß. Der alte ist wieder abgehauen. Sein Name lautet übrigens Genma und er scheint spaß an der ganzen Jagt gefunden zu haben. Na ja und heute steht zufällig etwas Ausdauertraining auf dem Plan liebes. Passend gesellte sich schließlich auch Takeshi zu ihnen. Auf Mikoto mussten sie für unbegrenzte Zeit verzichten. Er selbst wusste auch noch nicht, was mit seiner kleinen Schülerin passiert ist. Vielleicht bekamen sie sogar ein neues Mitglied, was eigentlich schade wäre.
Oh. Mir fällt gerade auf, dass du deine kleinen Spielsachen nicht dabei hast. Kommst du auch gut ohne klar? Wenn nicht, solltest du dich ausnahmsweise auf deinen Partner verlassen. Treibt es nur nicht zu bunt, wenn ich mal nicht hinsehe. Sagte er schelmisch und zwinkerte dem Mädchen kurz zu. Elegant, wie man es nur von einem Schwertkämpfer kannte, übernahm Fuji die Führung und bat seine Genin ihm zu folgen.
Nach oben Nach unten
Hibari Kyoya
Chu-Nin aus Suna
avatar

Anzahl der Beiträge : 626
Anmeldedatum : 14.11.10

BeitragThema: Re: Academy   Mo 07 März 2011, 17:22

Manchmal hatte die junge Hibari das dringende Bedürfnis ihrem Sensei den Hals umzudrehen. Sie versuchte es erst gar nicht. Warum zur Hölle war der Strauß wieder draußen? Sie traute dem Schwertkämpfer durchaus zu das er da etwas nachgeholfen hatte. Ein Strauß der auch noch einen Namen wie Genma hatte konnte unmöglich klug genug sein um schon wieder zu entkommen. Überzeugt war die Schwarzhaarige jedoch davon dass sie diesen Vogel dieses Mal schneller einfangen würden als beim letzten Mal. Immerhin kannten sie das Tier nun und… ja es sollte weitaus schneller gehen. In diesem Moment kam auch schon, wie zufällig aber immerhin sehr passend, Yamamoto vorbei. Ein leichtes Grinsen stahl sich nun doch auf das Gesicht der jungen… Zivilistin als sie Takeshis Armband erblickte. Sein Auftritt war passend und gut. Wenn der Junge sonst auch so nützlich und vorausschauend wäre wie jetzt könnte man ihn glatt zu einem der wichtigsten Mitglieder küren. Es fehlte dazu nur noch die Überzeugung. Das würde wohl noch kommen… dann sprach Fuji wieder die fehlenden Waffen des Mädchens an… was sie recht kalt ließ. Es war ein Einschnitt in ihre Kraft, aber sie konnte die Schlagstöcke auch schlecht gegen einen Strauß einsetzen den sie nicht töten durfte. Takeshis Frage ob Sysusuke auch ein Mitglied sei wurde konsequent von beiden ignoriert. Von Fuji UND von Hibari. Was wohl das Beste war. “Wir haben den Strauß auch das letzte Mal gefangen ohne meine Tonfas, wieso sollte uns das dieses Mal Probleme bereiten?“ fragte sie kühl, bevor sie zum Schwertkämpfer sah. “Es gibt ein Extra-Training… der Strauß muss wieder eingefangen werden.“ informierte sie den Jungen und… ließ zum ersten Mal deutlich werden das ihr dieser Auftrag eigentlich missfiel. Gezwungenermaßen folgte sie dem lehrenden Schwertkämpfer. Das Takeshi folgte… war eigentlich so gut wie sicher. Ein Dackelchen wie er folgte doch immer der vermeintlichen Obrigkeit. Sie konnte nur hoffen das sie den Strauß, auch ohne Makoto, schnell fangen würden damit sie sich mit… anderen Dingen beschäftigen konnte. Egal wie unwichtig sie waren.
Nach oben Nach unten
Yamamoto Takeshi
Chu-Nin aus Suna
avatar

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: Academy   Mo 07 März 2011, 17:30

Takeshi hörte den beiden grinsend zu und folgte Fuji dann wohin auch immer. Hibari würde ihren Sensei vermutlich nicht unbewaffnet angreifen.Sie so beherrscht zu sehen war irgendwie.... merkwürdig. Aber vermutlich besser als jedes mal zu hören, dass man zu tode verprügelt wird. Das es den Strauß zu fangen galt, ließ Yamamotos Herz irgendwie höher schlagen. Beim letzten Mal hatte es dem schwarzhaarigen bereits großen spaß gemacht also konnte es beim zweiten Mal nur lustiger werden. Aber schde das Makoto nicht dabei war. Ihr hatte es damals auch großen spaß gemacht und wusste zumindest, wie man sich nach einem harten Arbeitstag entspannen konnte.Der Strauß ist so gut wie gefangen Seine Hände wanderten Automatisch in die Richtung seines schwertgriffs. Ja, er durfte das Wesen nicht verletzten und das hatte der Genin auch nicht vor. Nein, er würde es mit der Bambusschwertform Angreifen. Dadurch blieb Genma ein schnelles Ende erspart. Und überhaupt, war Yamamoto ein Tierfreund.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Academy   Mo 07 März 2011, 18:58

So wie eigentlich fast jeden Tag unternahm Moe einen Spaziergang. Warum ihn sein Weg ausgerechnet zur Akademie geführt hatte wusste er selbst nicht so genau. Ein wenig spielte er an seinem Haar herum und sah sich um. Ein wenig überrascht betrachtete er die drei Personen, die ihm ins Auge fiehlen und legte den Kopf leicht schief. Er hatte mit niemandem gerechnet, aber warum sollte er auch hier allein sein? Schließlich war das hier eine Akademie, es waren ständig Leute hier. Irgendwie war Moe enttäuscht. Das lag wahrscheinlich daran das er allein sein wollte und der Hauptgrund dafür war: Er musste nachdenken. Darüber das Yuna das Ninjasein aufgegeben hatte und das alles weil sie verliebt war. Für ihn schien das ein wenig übertrieben, aber er hatte nicht das Recht etwas daran zu ändern. Immerhin wollte er ja das seine Zwillingsschwester glücklich wurde. Laut seuftzend lehnte er sich an eine Wand und starrte starr geradeaus. Moe schloss die Augen und versuchte sich vorzustellen, er sei auf einer Mission. Irgendwie beruhigte ihn das, denn er hatte schon lange keine mehr gehabt. Schade eigentlich...
Nach oben Nach unten
Fuji Syusuke
Jo-Nin aus Suna
Jo-Nin aus Suna
avatar

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 23.08.10

BeitragThema: Re: Academy   Mo 07 März 2011, 21:30

Unterschätzt Genma nicht. Wenn es darum geht kleine Kinder zu ärgern oder sie dazu zu bringen, Harakiri zu begehen ist er ein Meister seines Fachs. Fuji schien aus Erfahrung zu sprechen. Der Jo-Nin hatte öfters mit dem alten Strauß zu tun gehabt. Vor allem handelte es sich dabei um Strafarbeiten, weil er sein letztes Ge-Nin Team nicht fachgerecht behandelt hatte. Aber eigentlich war das Vogelvieh irgendwie liebenswert. Auf dem Gang wurde der Schwertkämpfer mit den langen haaren auf ein Mädchen aufmerksam. Sie hatte etwas merkwürdiges an sich. Was genau so merkwürdig an ihr war? Fuji fand sie irgendwie süß und dabei handelte es sich bei ihr doch offensichtlich um ein Mädchen. Oder? Er lächelte amüsiert. Wie ein Gentleman baute er sich vor ihr auf und nahm ihre Hand. Du scheinst mir kein Genin mehr zu sein. Aber mein kleines Team braucht einen dritten Mitspieler. Hättest du vielleicht interesse? Seine Augen schienen sie zu durchbohren. Ein nein würde Syusuke am Ende ja doch nicht durchgehen lassen. Das übliche Team-Training. Damit bist du doch sicher vertraut
Nach oben Nach unten
Hibari Kyoya
Chu-Nin aus Suna
avatar

Anzahl der Beiträge : 626
Anmeldedatum : 14.11.10

BeitragThema: Re: Academy   Di 08 März 2011, 13:35

Ihr junger… Teamkollege war der gleichen Meinung wie Hibari. Auch wenn seine Auffassung von „So gut wie gefangen“ wohl etwas anders war als die des Mädchens. Syusuke hingegen war da anderer Ansicht. Er schien stark davon auszugehen das sie den Strauß nicht einfach so fangen würden. Skeptisch musterte Hibari kurz den Rücken ihres Senseis. Sie hatten den dummen Vogel einmal eingefangen, warum sollte er beim zweiten Versuch mehr Probleme bereiten? Warum klang er so als würde er aus, eher unangenehmen, Erfahrungen sprechen? Der Gedanke kam dem Mädchen das er selbst auch schon einmal mit diesem Strauß zu tun hatte… ein Gedanke der im zweiten Moment nur sehr logisch schien. Eigentlich hätten sie jetzt in aller Seelenruhe den Strauß suchen und einfangen können… sie und Takeshi zumindest denn die Leiterin der Akademie zweifelte doch sehr stark daran das Fuji sich an dieser „lustigen“ Jagd beteiligen würde. Im Gegenteil sie war sich sogar sicher das sie die Arbeit alleine machen durften. Doch jemand kam dazwischen, jemand den Hibari einfach übersehen hätte solange dieser Jemand nicht die Regeln gebrochen hatte. Kyoya blieb hinter ihrem Sensei stehen und sah ebenfalls zu Moe hinüber. Satsuki Moe, hatte eine Zwillingsschwester namens Yuna, und war wohl so mädchenhaft wie es als Shinobi nur ging. Dabei war er ein Junge. Kalt starrte sie den Blonden an. Weniger weil sie ihn nicht mochte, sondern mehr weil er alles aufhielt. Syusuke jedoch zeigte sich interessiert… schien den Jungen nicht einmal zu kennen. Wenn er auch ganz richtig schätzte das Moe kein Genin mehr war. Ja auch über die Akademie hinaus verfolgte Hibari den Werdegang der ehemaligen Akademisten. Zumindest was die Akademisten der letzten 6 Jahre anging war sie bestens informiert. Von dem was sie während der Akademie getrieben haben… und danach. Der Schwertkämpfer mit den langen Haaren lud den Jungen dann dazu ein bei der kleinen Trainingseinheit mitzumachen. Mehr oder weniger befahl er das er mitzumachen habe… etwas was Hibari natürlich nicht gefiel. Die Schwarzhaarige war natürlich weiterhin kein Freund von Gruppenarbeit und Yamamoto war in ihren Augen schon Zumutung genug. Sie brauchte nicht auch noch einen Chuunin, der bestimmt mehr als nur einmal während seiner Zeit auf der Akademie „ermahnt“ wurde. Langsam wanderte ihr Blick hinüber zum jungen Genin mit dem seltsamen Schwert. Sie hoffte, und das höchstwahrscheinlich vergebens, das er sich beschweren würde. Sie selbst musste auf ihre Worte achten… bei weitem nicht alles was sie dachte oder wollte durfte an die Öffentlichkeit geraten… So wie der Gedanke das Syusuke alles andere als sympathisch war und sie ihm zu gerne in einem richtigen Kampf gegenüberstehen würde
Nach oben Nach unten
Yamamoto Takeshi
Chu-Nin aus Suna
avatar

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: Academy   Di 08 März 2011, 14:45

Stimmt. Wir brauchen noch einen Ersatz für Makoto Fügte Yamamoto grinsend hinzu und schulterte dabei sein Bambusschwert. Sein besonderes Bambunsschwert, um es etwas genauer auszudrücken. Das Hibari sie ignorierte war nicht sonderlich nett von hier aber jeder der sie kannte (und das waren vermutlich die meisten aus Sunagakure) wusste, dass man eigentlich auch nichts anderes erwarten konnte. Auf Yamamoto machte das Mädchen eigentlich nicht den Eindruck, als hätte sie das Handwerk eines Shinobis je verstanden.
Sie sah mehr wie die Tochter eines händlers aus. Aber was hatte die Tochter eines Händlers auf der Akademie zu suchen? Dann war sie also doch keine Händlerstochter. Fazit: Shinobi.
Er grinste wegen seiner durchdachten Schlussfolgerung bis über beide Ohren.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Academy   Di 08 März 2011, 16:24

Blinzelnd sah Moe den Mann an, der sich vor ihm aufbaute und seine Hand ergriff. Er vernahm seine Frage und sah ihn kurz überrascht an. Irgendwie war es ihm unangenehm, denn die Augen seines Gegenüber schienen ihn zu durchbohren. Auf irgendeine Art wusste er, das er bei dieser Frage nicht verneinen konnte und durfte. Eigentlich kam ihm das aber auch genau recht. Schließlich hatte er ja schon lange gehofft er würde wieder etwas zu tun bekommen. Sein Blick glitt nun zu den anderen Zwei. Einen von den Personen kannte er bereits. Zwar nicht wirklich persöhnlich aber gehört hatte er schon sehr viel. Ein Mädchen Namens...Hibari. Moe lächelte ihr endgegen, aber anscheinend schien sie ihn zu ignorieren. Das lies ihn leicht schmunzeln. Innerlich seuftzend richtete er seinen Blick nun dem Jungen mit dem Schwert zu. Anscheinend wollte dieser ja auch das er bei, was immer es auch war helfen sollte. Verneinen konnte er also wirklich nicht mehr. "Gerne." erklang dann seine mädchenhaft hohe Stimme, während er leicht lächelte. Schaden konnte es ja sowieso nicht.
Nach oben Nach unten
Fuji Syusuke
Jo-Nin aus Suna
Jo-Nin aus Suna
avatar

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 23.08.10

BeitragThema: Re: Academy   Di 08 März 2011, 18:05

Wunderbar. Genma befindet sich auf dem Trainingsplatz. Ihr habt drei Stunden Fuji machte einen eleganten schritt zurück, zwinkerte der kleinen Hibari noch aufmunternt zu und verschwand dann unter einem leichten Sanwirbel

Out: Ok ich übernehme Genma <3
Nach oben Nach unten
Hibari Kyoya
Chu-Nin aus Suna
avatar

Anzahl der Beiträge : 626
Anmeldedatum : 14.11.10

BeitragThema: Re: Academy   Di 08 März 2011, 18:28

Hibari schwor bei Gott das wenn sie ihre Tonfas in den Händen gehabt hätte würde Yamamoto in diesem Moment nicht mehr leben. Makoto war schon ein Schwächling an sich und nun wo dieses Problem, aus welchen Gründen auch immer, aus der Welt geschafft war suchten sie sich gerade Moe als Ersatz aus? Nicht das sie nähere Informationen über die Kampfkraft des Jungen hielt, immerhin war er nie stark oder auffällig genug als das sich Hibari selbst mit ihm beschäftigte doch… alles was nicht mit dem jungen Mädchen mithalten konnte war in ihren Augen schwach. Nicht nötig auf dieser Mission. Nun nicht mehr ganz beruhigt spielen können, sah man die Anspannung in den Fäusten der herabhängenden Arme. Besonders in dem Moment als der mädchenhafte Junge dann auch noch zustimmte. Dieser Junge der… das ziemlich genaue Gegenteil der jungen Kyoya darstellte. Männlich, mädchenhaft und schwach. Allein diese Tatsache… erzürnte die wohl stärkste Zivilistin Sunagakures ziemlich. Schwach sein war zwar kein direkter Verstoß gegen die Regeln aber doch… so erbärmlich. Zum Glück, oder eher Unglück weil er den Mund aufmachte, riss Fuji das Mädchen aus ihren Gedanken. Der Vogel befand sich also auf dem Trainingsplatz und sie hatten 3 Stunden Zeit den dummen Strauß zu fangen. Das waren nur etwa knapp 69 Stunden weniger als sie letztes Mal gebraucht hatten, aber zu schaffen. Sie hatten einen Anhaltspunkt und waren geübt darin das Ding zu jagen. Das hieß Hibari und Takeshi waren es. Was noch ein weiterer Pluspunkt war das Kyoya, die im Grunde ihres Herzens ein Tierfreund war, wusste das sie sich bei DIESEM Tier nicht zurückhalten brauchte. Er hatte sowieso mehr von einem Menschen als von einem Tier… es fehlte nur noch das er anfing zu sprechen. “Midori tanamiku…" erklang auch schon von einer hellen Stimme gesungen die Hymne der Suna-Akademie. Wie auf das Stichwort sprechender Vogel reagierend, flatterte Hibird durch ein Fenster in der Nähe und setzte sich auf die Schulter der jungen Disziplinarausschussgründerin. Für einen Augenblick wanderten ihre Augen zum gelben Federball, bevor sie nacheinander Moe und dann Takeshi ansah. “Hmpf…“ waren die einzigen Worte die sie brauchte bevor sie loslief und sich sogar so weit herabließ und den beiden nicht davon rannte. Sie übernahm nur die Spitze des kleinen Trupps auf dem Weg zum Trainingsplatz. Dort würde sie dann wohl auch mehr Worte verlieren… müssen.

tbc: Trainingsplatz
Nach oben Nach unten
Yamamoto Takeshi
Chu-Nin aus Suna
avatar

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 12.11.10

BeitragThema: Re: Academy   Di 08 März 2011, 18:35

Immer dieser beeindruckende verschwindibuszauber. Irgendwann musste ihm Fuji das auch beibringen. Wäre bestimmt von Vorteil, wenn man sich vor Hibari verstecken wollte. Bis zum heutigen Tage war dies zwar nicht wirklich der Fall gewesen aber es konnte ja noch werden oder? Anders als Kyoya nickte er Satsuki aufmunternt zu und nahm dann die Verfolgung auf. Genma hieß der Strauß also. Damals hatte ihm das Vogelvieh ständig irgendwelche Beleidigungen an den Kopf geworfen doch heute würde Yamamoto ihm den gebührenden Respekt rausprügeln. Nicht töten... nur verprügeln. So wie man es auf dem Schulhof kannte.
Hahahaa ich kann es kaum noch erwarten. Wir sind erst Genin und dürfen uns jetzt schon mit solchen Wesen befassen! Sein Grinsen wollte scheinbar nicht aus seinem Gesicht weichen. Fast so, als könnte der Schwarzhaarige einfach nicht anders.

tbc: hinterher
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Academy   Di 08 März 2011, 18:50

Moe sah zu wie Fuji in einem Sandwirbel verschwand. Es beeindruckte ihn ein Stück weit. Dann musterte er den singenden Vogel auf Hibaris Schulter. Süß..~ dachte er sich und lächelte leicht. Das einzige was ihn jetzt nurnoch sorgte, war die Tatsache das die Schwarzhaarige ihn anscheinend nicht mochte. Vielleicht könnte er ja daran noch was ändern, man wusste ja nie. Moe sah Yamamoto leicht lächelnd an. Er schien ganz nett zu sein, das beruhigte ihn. Und er schien sich auch ganz deutlich auf die Mission zu freuen. Nur wusste der Blonde immer noch nicht um was es eigentlich ging. "ähm..also..um was geht es in der Mission eigentlich?" Fragte er verlegen und kratzte sich an der Wange. Es war ihm peinlich das zu fragen, aber was brachte es ihm wenn er nicht wusste worum es ging? Oder sollte er es bereits wissen? Moe machte sich wie immer Stress, in der Angst etwas falschgemacht zu haben. Eigentlich war das ja normal bei ihm, aber er konnte auch gut ohne das auskommen. Er hoffte nur Yamamoto würde ihm antworten, da Hibari anscheinend nicht so gute Laune hatte.

tbc:Trainingsplatz
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Academy   

Nach oben Nach unten
 
Academy
Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
 Ähnliche Themen
-
» Elementar Academy
» Magical Academy- Die Kunst zu töten
» Cross Academy
» Angels Hell Academy ~ Planung/Steckbriefabgabe
» Only-Fantasy-World // Creature Academy

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
NarutoWorldRPG :: Sunagakure - Das Dorf versteckt unter dem Sand :: Sunagakure-
Gehe zu: